STERNEN KINDER - (Star Kid/Star Seed Identification Questionnaire)

54 Anzeichen dafür, dass ein Kind ein Sternen Kind sein kann nach Dr. Richard Boylan
Ihr Beitrag :
1. Ihre Gene haben sich in das genetische Material ihrer irdischen Eltern „eingeschleust“ ( „ genetic engineering „ )
2. Sie haben freiwillig eine Inkarnation in einen menschlichen Körper gewählt, um hier eine Aufgabe zu erfüllen.

Bis 12 = Sie sind wahrscheinlich ein Sternen Kind
Bis 16 = Sie sind höchstwahrscheinlich ein Sternen Kind
Bis 20 und mehr = Sie sind ein Sternen Kind

Und nun der Test

Das Kind hat einen größeren Kopf und Größe für sein / ihr Alter, besonders die Stirn oder die Schädeldecke = 1

Das Kind hat eine durchschnittliche Körpertemperatur unter 36,4 Grad = 1

Bei der Geburt des Kindes konnte man eine fremde, unbekannte Energie spüren oder es war ein Glanz um die Wiege herum zu sehen = 2

Das Kind konnte bereist mit 6 Monaten einige Wörter sprechen, also ein Jahr bevor andere Kinder sprechen ( mit 18 Monaten) = 1

Das Kind konnte bereits ein halbes Jahr nach seiner Geburt laufen = 1
( normalerweise beginnt ein Kind mit 1 Jahr zu laufen)


Als das Kind zu sprechen begann, hatte es schon eine eigene Aus- drucksweise oder sprach bereits ganze Sätze, nicht nur einzelne worter = 1

Die Menschen um das Kind herum bemerkten, dass es bereits sehr reif für sein Alter war/ist, fast wie ein Erwachsener im Körper eines Kindes = 1

In der Kindheit sucht sich das Kind bereits fortgeschrittene Aktivitäten aus, ist gelangweilt, unterfordert bei den Spielen, die Kinder seines Alters spielen = 1

Das Kind erzählt, dass es noch „andere Eltern“ hat oder äußert den Wunsch, „nach Hause“ gehen zu wollen = 2

Der Blick des Kindes ist ungewöhnlich reif und durchdringend /wissend = 1

Die gesamte Kindheit ist gekennzeichnet durch schnelleres körperliches und Geistiges Wachstum als bei anderen = 1

Manchmal, wenn das Kind unter einer Straßenbeleuchtung hindurchgeht, geht das Licht aus, besonders dann wenn das Kind gefühlsmäßig belastet ist = 2

Das Kind erzählt mehr als einmal Ereignisse aus der Zukunft, die dann auch tatsächlich eintraten oder hatte einen Traum, der sich später „erfüllte“ (Vorahnungen) = 1 br br Das Kind kann durch die Konzentration auf bestimmte Objekte diese bewegen, z.B. die Flugbahn eines Balles bestimmen = 1 br br Das Kind kann geistig erfassen, was sich an anderen Orten ereignet oder in der Vergangenheit/Zukunft ( remote viewing) = 1 br br Das Kind erhält plötzlich neue Informationen, scheinbar durch geistiges „downloaden“, entweder im Wachzustand oder es erhält die Informationen während des Schlafes = 1 br ( wenn das Kind diese Informationen von anderen Sternen- Besuchern bekommt = 2 )

Das Kind ist geschickt im Erfassen der Kommunikation unter den Lebewesen ( Tiere und Pflanzen). Es weiß, was Tiere, z.B. sein Lieblingshund denkt und kommuniziert telepathisch mit den Tieren und das Tier reagiert auf diese „stille“ Kommunikation = 1

Das Kind „weiß einfach“ intuitiv etwas über eine andere Person, einen Platz oder eine Situation, das sich als korrekt herausstellt = 1

Das Kind beeinflusst wiederholt elektrische Geräte durch seine bloße Gegenwart ( z.B. das Wechseln von Fernseh-Kanälen,, das Radio geht an, die Uhr funktioniert nicht mehr oder die Lampe geht an und aus, ohne das sie berührt wird = 1

Das Kind gibt zu, das Verhalten anderer Menschen geistig zu beeinflussen und dies funktioniert auch sehr effektvoll = 1
Das Kind erzählt, dass es „Besucher“ sieht, die anderen nicht sehen oder sieht Dinge aus dem Augenwinkel, die verschwinden, wenn sie direkt angesehen werden. ( Inter-dimensionales Sehen) = 1

Das Kind kann die Aura um andere Menschen und Tiere herum sehen = 1

Das Kind sieht oder fühlt Farben, Muster und Beschaffenheit in Auras, die Informationen enthalten über Gesundheit, den emotionalen Zustand , psychische Anpassung etc. = 1

Das Kind kann eine psychische Diagnose vornehmen ( intuitives Sehen, , oder mit der Hand über den Körper des Patienten gehen) und kann dadurch genau den Ort der Verletzung und Krankheit lokalisieren = 1

Das Kind benutzt seine eigene „innere“ Energie und leitet sie direkt auf die Körperregion bei Mensch und Tier, die Heilung benötigt und Mensch/Tier fühlen sich alsbald besser = 1

Das Kind macht sich „unsichtbar“, indem es sich woanders sich durch Geisteskraft materialisiert oder, etwas einfacher, die Menschen um das Kind herum nehmen es nicht wahr Wenn das Kind diese Fähigkeit „abstellt“ , nimmt die Umwelt seine Gegenwart Wieder wahr = 1

Das Kind kann ein Objekt von einem Ort zum anderen bringen ( Teleportation ), oder das Objekt erhebt sich in die Luft ( Telekinese) allein durch seinen Willen. = 2

Das Kind wurde wenigstens einmal dabei beobachtet, dass es sich vom Boden abhob ( ein paar Zentimeter und mehr), entweder bewusst oder spontan = 2

Das Kind vollzieht Taten, Rituale oder Zeremonien, die es selbst „erfindet“ mit der Absicht, eine Person, ein Tier, eine Pflanze oder einen bestimmten Ort auf der Erde zu heilen = 1
( falls das Kind einen toten Menschen, Pflanze, Tier oder Ökosystem wieder zum Leben bringt , dann erhält es = 2 )

Das Kind beeinflusst bewusst die Zeit : z.B. eine Autofahrt wird schneller beendet ( sonst eine Stunde Fahrt, jetzt nur ½ Stunde, ohne dass das Auto schneller fährt = 1

Das Kind kann die Zeit so beeinflussen, dass ein langes Ereignis den anderen kurz erscheint ( z.B. das Ereignis dauert eine Stunde, aber jedermann glaubt, dass es nur 15 Minuten gedauert hat) = 1
Das Kind kann berichten, wann ein Ereignis in der Zukunft stattfinden wird, z.B. ein Vulkanausbruch, Autounfall, Feuer und warnt davor und das Ereignis tritt tatsächlich ein = 1
In der Nacht verlässt das Bewusstsein/Persönlichkeit des Kindes den Körper und geht woanders hin ( out-of-body, Astralreise). Wenn es zurückkehrt, d.h. aufwacht, erzählt es seine woanders gemachten Erfahrungen = 1
( falls es andere Sternen Kinder trifft = 2)

Während das Kind wach ist unternimmt es eine außerkörperliche Reise und erzählt darüber. Diejenigen in seiner Umgebung nehmen dies so wahr, als ob das Kind kurzfristig „abwesend“ ist. = 1

Das Kind ist manchmal ein „Kanal“ ( Medium) für Intelligenzen weit außerhalb der Erde und ist sich dabei auch bewusst, wer durch ihn hindurch spricht = 2

Das Kind berichtet von Besuchern anderer Sternenbewohner = 1

Die Eltern der Kinder hatten Besuche von Sternenbewohnern = 1

Das Kind erzählt, dass die Sternenbesucher seine Familie aus einer anderen Existenz sind = 2

Das Kind hat wenigstens einmal erfahren, wie es sein Bewusstsein mit einem Besucher teilt, der kurzfristig seinen Körper benutzt, um hier einige Erfahrungen zu sammeln. = 1

Das Kind hat die Fähigkeit gezeigt, wenigstens einmal Sternen Besucher in ihren Fahrzeugen ( UFO`s) zu rufen und sie zeigten sich auch, wie erbeten = 1

Das Kind zeigt ein eifriges Interesse daran, eine spezielle Mission auf der Erde zu erfüllen, sogar, wenn die Aufgabe jetzt noch nicht ganz klar ist = 1

Das Kind setzt sich wie ein Erwachsener ein für soziale Projekte ( z.B. es nimmt Kontakt mit einem Politiker auf oder einer Persönlichkeit aus dem Fernsehen und versucht, ihnen einen Plan für den Frieden vorzulegen etc.), oder als Erwachsener beginnt er mit Erd-Heilungs-Ritualen = 1

Das Kind reagiert mit ungewöhnlich intensiven Interesse und starken Gefühlen auf realistische Fotos oder Zeichnungen von Sternen- besuchern in Magazinen, im Fernsehen oder im Kino = 1

Das Kind bekommt nach Vollendung seines 6. Lebensjahrs sehr selten eine langanhaltende Erkältung, oder andere Krankheiten, auch wenn alle anderen Kinder in der Schulklasse oder Nachbarschaft eine bekommen. Ihre Wunden, Schnitte oder andere Verletzungen heilen äußerst schnell. Es passiert aber auch, dass es äußerst empfindlich auf Umweltverschmutzung im weitesten Sinne reagiert. Diese Sensibilität kann sich äußern durch Allergien – auch auf Milch- Produkte, künstliche Aromen, mögen kein Fleisch etc. oder entwickeln Störungen / Erkrankungen, ( bezeichnet als Aufmerksamkeitsstörungen, Hyperaktiv ) . Dies heißt nur, dass ihr Nervensystem anders funktioniert als bei einem gewöhnlichen Menschen. = 1

Das Kind hat eine ungewöhnliche Augenfarbe, oder das Muster in der Iris ist ungewöhnlich, oder die Stellung der Augen = 1

Das Kind interessiert sich nicht für die herkömmlichen Religionen sondern fühlt sich hingezogen zu einer natürlichen Spiritualität, d.h. es erkennt, dass die Erde ein lebender Organismus ist, über ein Bewusstsein verfügt, erkennt die Heiligkeit des Lebens in allen Kreaturen, ob klein und groß. = 1

Das Kind hat, obwohl es dies nicht gelernt hat, eine natürliche Begabung im Umgang mit Kristallen, Energiesteine oder anderen Kraft-Objekten, um PSI Kräfte zu verstärken, z.B. für Heilungsprozesse = 1
Das Kind äußert den Wunsch, „ nach Hause“ zu gehen und fühlt sich fremd in der menschlichen Gesellschaft, mit dem normalen menschlichen Verhalten, das sie ihm zu grob und unangemessen erscheint = 1

Das Kind fühlt sich sehr zu anderen Sternen Kindern hingezogen wie auch umgekehrt = 1

Streichen Sie bitte nur eine der nachfolgenden Feststellungen an:

1. Das Kind ist außergewöhnlich gut in der Schule begreift schnell und es geht ihm leicht von der Hand. Es langweilt sich über alle Anleitungen und ist seiner Klasse weit voraus. = 1

2. Das Kind fühlt sich in dem gängigen Schulsystem nicht verstanden und bekommt daher von der Umwelt den Stempel : ist nicht aufmerksam, hat eine Lernschwäche, ist hyperaktiv = 1

Das Kind hat erlebt, wie eine andere Wesenheit einen sterbenden Körper besetzt, ihn übernimmt und dessen Leben weiterlebt, noch Erinnerungen seines Vorbesitzers hat, aber unterschiedliche Fähigkeiten und eine andere Persönlichkeit hat = 1

Das Kind hat ein ungewöhnlich großes bio-elektro-magnetisches Feld um sich herum ( z.B. einen Meter) = 1

PUNKTZAHL =

<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>

If the child (or adult) scores 12 or above, please suggest to the parent that they contact Dr. Richard Boylan, Director, Star Kids Project©, about further information available on Star Kids or Star Seeds, and about a Workshop for them, families and friends, so that they can better understand the phenomena, grow more comfortable with their advanced abilities, and to meet other Star Kids and families, and clarify their Star Kid/Star Seed mission.


Richard Boylan, Ph.D., Councillor

Richard Boylan, Ph.D., LLC
drboylan@outlook.com
www.drboylan.com
POB 1009, Diamond Springs, CA 95619-1009

To join my on-line interactivegroup, UFOFacts2, send one subscribing email to: UFOFacts2-subscribe@yahoogroups.com